Hintere Reihe v.l.: Leonie Ludwig, Mareike Kirschenheuter, Eleni Sotiriadis, Maxime Dréan, Max Merkh, David Koch, Hans-Dieter Losch (Trainer).

Vordere Reihe v.l.: Carolina Struik (Trainerin), Jana Mundt, Jasmin Pedretti, Julian Pedretti, Semi Tutcu, Henrik Schindler, Tobias Weißschuh

Rückschau Saison 2016/2017: U 15 (E-JUGEND) MÄNNLICH / WEIBLICH

 

Leider gab es in der abgelaufenen Saison keine VfL-Mannschaft, da die Mannschaft vom letzten Jahr bei der U 17 aushelfen musste. Dennoch gab es eine ganze Menge neuer Teilnehmer/innen bei der CVJM-E-Jugend. Am ersten Spieltag in Pfullingen kamen von 22 2er-Teams elf aus Pfullingen. Spannend war es in diesem Jahr nur um die Plätze 2 – 4. Denn eine Pfullinger Mannschaft dominierte. Drei Spieltage, drei Siege, drei Teilnehmer. Ole Götz, David Koch und Max Merkh wurden souverän „Württembergischer Meister“. Gefolgt vom EK Köngen I und der Mannschaft vom CVJM Pfullingen II mit Johanna Ankele, Mareike Kirschenheuter und Maxime Drèan. Und auch hier  gilt: Pfullingen hat schon viele Teilnehmer/innen im Training, die in der kommenden Saison für ähnliche Ergebnisse sorgen wollen. Die Jugendtrainer Andreas Göbel, Hans-Dieter Losch, Clara Merkh, Joachim Steck, Carolina Struik und Robin Weißschuh sind optimistisch, dass es klappt!

Saison 2013/2014: Württembergischer CVJM-Meister

Zwar haben wir keine Mannschaft in der Verbandsrunde als VfL Pfullingen gemeldet. Doch bei der CVJM-Runde waren immer mindestens vier Teams dabei. Beim Spieltag in Pfullingen beteiligten sich sogar zehn Pfullinger Teams. An allen drei Spieltagen stand immer mindestens ein Pfullinger Team auf dem Treppchen. Zweimal waren es sogar zwei Teams. Und auch hinter den Medaillienrängen waren die Pfullinger Mannschaften dicht gedrängt.
Insgesamt nahmen an der Runde über 20 Mannschaften teil. Gleich bei ihrer ersten Volleyballrunde kürten sich Joel Baisch und Tim Henzler zum neuen „Württembergischer Meister“. Vizemeister wurden Alexander Bossert und Robin Weißschuh punktgleich mit Andreas Göbel, Hannah Groll und Lena Johanning. Herzliche Gratulation. Und das Beste ist, die neuen Jugendlichen aus Pfullingen stehen schon in den Startlöchern und wollen die „alten Sieger“ jagen.

Saison 2012/2013: Württembergischer CVJM-Meister

Zwar hat der VfL-Pfullingen keine eigene Mannschaft in der Verbandsrunde gemeldet. Doch bei der CVJM-Runde waren immer mindestens vier Teams gemeldet. Am Spieltag in Pfullingen waren sogar zehn Pfullinger Teams aktiv. Bei den drei Spieltagen gewann immer mindestens ein Pfullinger Team. Beim Heimspieltag standen sogar zwei Teams auf dem ersten Platz. Und auch dahinter waren die Pfullinger Mannschaften dicht gedrängt. Souveräner neuer Württembergischer Meister mit drei Turniersiegen wurden Adrian Stark und Alexander Trumpf, gefolgt von Marie Dewald, Maritta Dietz und Philipp Pohlmann. Den 3. Platz belegten Lukas Holhloch, Oliver Messelberger und Andre Späth. Insgesamt nahmen an der Runde über 20 Mannschaften teil.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfL Pfullingen 1862 e. V., Volleyball-Abteilung

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.